News

Red Bull-Doppelsieg im verregneten Melbourne

Am Sonntag war es endlich soweit: Saisonstart der VRC in Melbourne. 6 Fahrer aus 3 Teams gingen an den Start.

Im noch trockenen Qualifying setzte sich schalkejooonge im ersten Rennen von Renault auf die Pole Position, knapp vor iceman82100. Doch im Rennen sorgte der leichte Regen für Probleme. Aufgrund von technischen Problemen in der Einführungsrunde rutschte schalkejooonge bereits in der ersten Kurve auf Platz 5 ab. Ein Dreher in Kurve 2 ließ ihn weiter zurückfallen. Vorne fuhren die beiden Red Bulls von iceman82100 und Digsha, sowie CharLie95 im Renault und Cvsmiik im Manor davon.

Letztere entschieden sich Mitte des Rennens, als sich der Regen langsam verzog und die Strecke trockener zu werden schien, für einen Reifenwechsel auf Softs. Ein Fehler, wie sich schnell herausstellte: Die Strecke war noch deutlich zu nass für Trockenreifen und so fielen beide deutlich nach hinten zurück. Zwar warteten alle auf den Moment, die Slicks herauszuholen, doch wollte die Strecke bis zum Schluss nicht abtrocknen. So ging es letzten Endes auch mit den Intermediates durchs Ziel. iceman82100 gewann vor seinem Teamkollegen Digsha und dem Renault von schalkejooonge. CharLie95 landete auf Rang 4, Cvsmiik wurde 5. Sein Teamkollege TOTAL-FEAR schied kurz vor Schluss aus.

 

Das nächste Rennen findet am kommenden Sonntag wieder um 19 Uhr in Bahrain statt.


Stell dir vor es ist Ligastart...und keiner ist da?!

 

So geschehen am Sonntag, dem 22.01.2017 in der VRC.

Mehr zu diesem Thema wissen wir leider auch nicht, war ja keiner da, der uns was berichten könnte...

 

 

 

 

 

 

 

Kein Foto verfügbar, war ja schließlich keiner da, der eins hätte machen können...


marfincool gewinnt die Singapur-Rutschpartie

Bisher wurden wir ja von Regen weitestgehend verschont, doch offenbar hatte sich der Regen nur gesammelt um dann alles in Singapur abzulassen. Dort wo man es eigentlich nicht erwartet.

Auf chaotische Bedingungen folgte ein chaotisches Rennen. Lediglich vier Fahrer schafften es ins Ziel. marfincool mal wieder als erstes vor DrIvErX03 und Mad-Markus21. mimi_lavi_ wurde Vierter.

Bereits in Runde 1 war das Rennen für schalkejooonge beendet Die Räder blockierten im Regen zu stark und die Fahrt endete in der Mauer. Sein Teamkollege Benz-driver98 tat es ihm gleich. Vettel_Racer_5 schied ebenfalls kurz vor Schluss aufgrund technischer Probleme aus, genauso wie mathiasbauer.

In der WM-Wertung führt marfincool nun sehr deutlich vor Vettel_Racer_5. Ein dritter Platz in den USA nächsten Sonntag würde bereits zum vorzeitigen Titelgewinn reichen. In der Konstrukteurswertung sieht es ebenfalls sehr gut aus für das Team von Toro Rosso.

 

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

18.07.2016


marfincool übernimmt die WM-Führung!

Sein vierter Erfolg in der VRC und sein dritter Sieg in Folge bescherten marfincool nun auch die Führung in der Gesamtwertung, da Vettel_Racer_5 nicht über Rang 4 hinaus kam. marfincool setzte sich in einem harten Zweikampf mit ICH_BIN_EIN_N00B am Ende durch und gewann. Das Podium komplettierte schalkejooonge, der auch in der Fahrerwertung weiter auf Platz 3 liegt.

Die Konstruktursweltmeisterschaft bleibt ebenfalls weiter spannend. Toro Rosso führt vor Force India und Red Bull. Red Bull muss allerdings auf Lotus und Mercedes aufpassen, die sich noch in Lauerstellung befinden.

Das nächste Rennen findet erst in 2 Wochen in Singapur statt. Es wird das drittletzte in dieser Saison sein.

 

 

 geschrieben von: schalkejooonge

07.07.2016


Toro Rosso-Doppelsieg in Spa

marfincool hat den Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps vor seinem Teamkollegen mathiasbauer gewonnen.

Beim ersten Regenrennen dieser Saison startete DrIvErX03 von der Pole Position, fiel aber aufgrund eines Drehers und dann eines platten Reifens zurück und beendete das Rennen lediglich an fünfter Position. marfincool war somit mehr oder weniger konkurrenzlos und konnte nicht mehr gestoppt werden. Auf Rang 2 fuhr sein Teamkollege mathiasbauer, der sich mit der besseren Stratgie im Regen vor Benz-driver98 im Force India halten konnte. Vierter wurde ICH_BIN_EIN_N00B.

In der Fahrerwertung wird es nun wieder ganz spannend. marfincool liegt nur einen Punkt hinter Vettel_Racer_5, der in Belgien nicht starten konnte. In der Teamwertung führt nun Toro Rosso vor Force India. Die beiden Teams, die erst in dieser Saison eingestiegen sind, fahren eine sehr erfolgreiche Debütsaison und könnten sich am Ende mit dem Konstrukteurstitel belohnen.

 

Hier findet ihr das komplette Rennergebnis

 

geschrieben von: schalkejooonge

27.06.2016


marfincool hält die WM mit Sieg spannend

marfincool heißt der Sieger des Grand Prix von Großbritannien in Silverstone. Am Ende trennten ihn wegen einer Zeitstrafe zwar nur vier tausendstel vom Zweitplatzierten DrIvErX03, doch Sieg ist Sieg.

mathiasbauer komplettierte das Podium als Dritter und machte damit ein starkes Rennwochenende für Toro Rosso perfekt.

Dahinter folgten schalkejooonge und der WM-Führende Vettel_Racer_5, für den das Rennen unglücklich verlief und sich im Kampf mit schalkejooonge in den letzten Kurven noch geschlagen geben musste und Platz 4 verlor.

In der WM-Wertung liegt Vettel_Racer_5 mit 103 Punkten noch in Führung, 26 Punkte vor marfincool, der aber schon in Belgien ganz nah ranrücken könnte, da Vettel_Racer_5 dort nicht mitfährt.

In der Konstrukteurswertung liegt Red Bull knapp in Führung. Nur zwei Punkte dahinter liegt Force India, nochmals 3 Punkte dahinter das Team von Toro Rosso.

 

 

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

20.06.2016


schalkejooonge gewinnt Spielberg-Chaos

schalkejooonge feiert seinen ersten Sieg in der VRC vor seinem Teamkollegen Benz-driver98. Für beide ist es das beste Ergebnis ihrer bisherigen Karriere.

Auf dem dritten Platz landete DrivErX03.

Das Rennen wurde von zahlreichen Unfällen und Fehlern geprägt. Polesetter marfincool, der mit seiner dritten Pole in Folge nun den Rekord für die längste Pole-Serie in der VRC hält, fiel beim Start zurück und konnte nach einem Crash mit nerris18 das Rennen nicht mehr fortsetzen. Bereits zuvor schied der Führende der Fahrerwertung, Vettel_Racer_5, nach einem Auffahrunfall mit DrivErX03 aus. So kämpften vorne DrivErX03, ICH_BIN_EIN_N00B, Benz-driver98 und schalkejooonge um den Sieg. DrivErX03 holte sich allerdings noch einen platten Reifen und verspielte damit jegliche Siegchancen. Auch ICH_BIN_EIN_N00B vergab leichtfertig seinen ersten Sieg in der VRC, indem er sich beim Boxenausgang den Frontflügel kaputt fuhr und einen weiteren Boxenstopp einlegen musste. Aufgrund eines Reifenplatzers in der letzten Runde fiel er sogar noch bis auf Platz 5 zurück und wurde von dark_interest_ überholt.

Das teaminterne Duell um den Sieg entschied letztlich schalkejooonge aufgrund eines Boxenstopps weniger als Benz-driver98 für sich.

Das chaotische Rennen sorgte dafür, dass sich auch in der Fahrer-und Kostrukteurswertung einiges tat. schalkejooonge (61 Pkt.) ist nun erster Verfolger von Vettel_Racer_5 (93 Pkt.), marfincool rutscht auf Rang 3 ab (52 Pkt.).

In der Teamwertung machte Force India durch den Doppelsieg den größten Sprung und ist nun auf Platz 2. Red Bull liegt weiterhin in Führung. Lotus überholte Toro Rosso um einen Punkt und ist neuer Dritter.

 

Das nächste Rennen findet in Großbritannien statt. Vorher gibt es wegen der EM 2016 in Frankreich allerdings eine Sommerpause.

 

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

06.06.2016


Vettel_Racer_5 gewinnt Dreikampf in Montréal

Vettel_Racer_5 feiert in Kanada seinen 3.Sieg im 4.Rennen der Saison. Dabei profitierte er von den Zeitstrafen marfincools, der durch 6 Strafsekunden noch auf Platz 3 zurückfiel. Den zweiten Platz schnappte sich DrivErX03.

Auch das 4.Rennen der Saison blieb durchweg trocken. marfincool sicherte sich erneut die Pole-Position. Im Rennen kämpfte er dann mit Vettel_Racer_5 und DrivErX03 um den Sieg. Dahinter sah es lange Zeit danach aus, dass Mad-Markus21 den vierten Platz nach Hause holt, doch in der letzten Runde wurde dieser von der Rennleitung disqualifiziert, sodass ICH_BIN_EIN_N00B auf Rang 4 vorrückte. Von 12 Startern kamen nur 10 ins Ziel. Neben Mad-Markus21 schied auch mimi_lavi aus. In der Fahrerwertung führt weiterhin Vettel_Racer_5 vor marfincool. Der Abstand beträgt aber schon 41 Punkte. Auch in der Konstrukteurswertung liegt Red Bull weiterhin vor dem Schwesterteam Toro Rosso. Der Abstand beträgt 33 Punkte. Das nächste Rennen findet am 05.06. um 20:00 Uhr in Österreich statt.

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

30.05.2016


marfincool siegt in Barcelona

Das dritte Saisonrennen ist vorbei. marfincool gewinnt nach einem langen spannenden Zweikampf mit Vettel_Racer_5 und übernimmt nun mit 37 Punkten in der Fahrerwertung die Verfolgerposition hinter Vettel_Racer_5. Auf Platz 3 landete Debütant DrivErX03, der bei Mercedes Fanatix-21 ersetzte.

In der Konstrukteurswertung führt weiterhin Red Bull, neuer Zweiter ist das Team von Toro Rosso.

Das nächste Rennen findet nächsten Sonntag (29.05.) um 20:00 Uhr in Kanada statt.

 

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

22.05.2016


Vettel_Racer_5 gewinnt auch in Bahrain

Das zweite Saisonrennen unserer Mini-Saison ist beendet. Wie zuvor schon in Australien konnte Vettel_Racer_5 das Rennen für sich entscheiden. Mit 2 Siegen aus 2 Rennen führt er bereits mit 17 Punkten Vorsprung die Rangliste der Fahrerwertung an. Nachdem Digsha und iceman82100 ihren Wechsel zu AOR nach diesem Rennen bekanntgaben, ist der Vorsprung von Vettel_Racer_5 gegenüber dem bestplatziertesten verbliebenen Fahrer schon bei 27 Punkten.

Den zweiten und dritten Platz in Bahrain sicherten sich der Polesetter Digsha und der amtierende Weltmeister iceman82100.

Das nächste Rennen findet erst übernächstes Wochenende (22.05.) statt, da wir an Pfingsten pausieren.

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

09.05.2016


Saisonauftakt in Melbourne

Die Mini-Saison hat begonnen! Beim Rennen in Melbourne (Australien) gewann Vettel_Racer_5 im Red Bull. Sein 8. Rennsieg in unserer Liga und gleichzeitig die Führung für Red Bull in der Konstrukteurswertung. Den 2. Platz sicherte sich der amtierende Weltmeister iceman82100, knapp vor Neuling ICH_BIN_EIN_N00B.

Im Qualifying hatte noch Digsha auf der Pole Position gestanden. Seine erste in seiner Karriere.

 

 

 

geschrieben von: schalkejooonge

01.05.2016